Calypso - das Pony unserer Pensionärin wurde durch das Fahrsportteam Cédric Scherrer eingefahren. Bei ihm haben wir uns sehr viel Zeit gelassen. Er war extrem empfindlich auf jegliche Berührung der Beine an der Hinterhand. (hatte panische Angst wenn irgendwelche Gegenstände z.b die Zugstrangen vom Geschirr die Beine berührten. Darauf folgte heftiges ausschlagen was er nicht mehr so schnell aufhörte). Für uns war am Anfang nicht klar, ob er jemals eingefahren werden kann. Dies verbesserte sich aber nach jedem Training. Durch die Arbeit am Boden hat sich das Problem extrem verbessert und ist nun nicht mehr vorhanden. Es hat uns wieder einmal aufgezeigt, das es sich einfach lohnt jedem Pferd/Pony die Zeit zu geben die es braucht. Deshalb können und wollen wir auch keine Zeitangaben beim Einfahren machen. Die positiven Erfahrungen die das Pferd/Pony während der Ausbildung sammelt sind uns wichtiger.


Das Pony Gali wurde durch Cédric Scherrer eingefahren. Seine Besitzerin Sarah Boos hat danach erfolgreich das Fahrbrevet mit ihm bestanden. Wir gratulieren ihr herzlich zur bestandenen Brevetprüfung und wünschen ihr weiterhin viel Spass und Freude beim Fahren.

 

Sarah Boos mit ihrem Pony Gali


Cantuaro im Besitz der Familie Leisi durfte Cédric Scherrer einfahren. Wir bedanken uns bei Familie Leisi für ihr Vertrauen und wünschen weiterhin viel Spass und Freude beim Fahren mit Cantuaro. 

Herr Leisis 1.er OKV-Kurs mit Cantuaro


Unser Nachwuchspony Dusty haben wir selber eingefahren und ausgebildet.

2017 wurde Cédric Scherrer Vize-Weltmeister mit ihm.